Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb ab 17.11.2020

Sehr geehrte Erziehungsberechtigten!,

Wie Sie sicher den Medien entnommen haben, fanden heute am späteren Nachmittag die Pressekonferenzen des Herrn Bundeskanzlers und zentraler Fachminister/innen – so auch von Bildungsminister Heinz Faßmann – statt, in deren Rahmen weitere, umfassende Maßnahmen für eine Senkung der COVID-19-Infektionen bekanntgegeben wurden. Auch der Schulbereich ist davon massiv betroffen:

Für alle Volksschulen, Mittelschulen, AHS-Langformen und Polytechnische Schulen
gilt:
Ab Dienstag, 17.11., bis Freitag, 4.12.2020, wird in Distance-Learning unterrichtet. Alle Schulen bleiben aber für Betreuung und pädagogische Unterstützung offen. Sie werden von den DirektorInnen einen Elternbrief mit der Vorgehensweise der Schule Ihr Kind betreffend erhalten.

Für alle Sonderschulen gilt:
In Sonderschulen findet weiterhin Präsenzunterricht statt. Es kann in Ausnahmefällen aber ein Fernbleiben vom Unterricht von Schülerinnen und Schülern erteilt werden.

Für Montag, 7.12.2020, ist wieder regulärer Schulbetrieb geplant.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Sie die Informationen zu diesen eingreifenden Maßnahmen so kurzfristig erreichen – die steigende Zahl der Infektionen machte diese rasche Vorgangsweise der Bundesregierung notwendig.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft!